IMPULS geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Christine DickDie Wirbelsäule in ihrer grob- und feinstofflichen Struktur ist ein zentraler Punkt für das physische und spirituelle Wohlbefinden des Menschen und somit der Schlüssel zu allen Ebenen des Bewusstseins in ihm.

Ihre Pflege und Ausbalancieren ist somit ein Faktor größter Wichtigkeit. Der Zustand der Wirbelsäule geht unmittelbar mit dem Gesundheitszustand des Menschen einher. Die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule bildet somit eine zentrale Grundlage zur Gesundung. Hierbei handelt es sich nicht um Erkenntnisse der Neuzeit. Bereits die alten Hochkulturen besaßen das Wissen um diese Zusammenhänge, welches heute wieder ins Bewusstsein der Menschheit gebracht wird.

Die Aufrichtung der Wirbelsäule ohne körperliche Berührung oder Veränderung am Skelett, während einer einzigen Behandlung durch die Urschöpfungskraft ist in den meisten Fällen möglich.

Die Rückenmuskulatur entspannt sich, die Wirbelsäule richtet sich auf, der Becken- und Schulterblätterschiefstand wird ausgeglichen und die Beinlängendifferenz wird behoben. Die Auswirkungen einer Aufrichtung erscheinen in unserer, noch zu stark materialistisch geprägten Welt, wie ein Wunder.

Eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung geschieht allein durch die Kraft der göttlichen Energie.

Daher ist diese Methode auch sehr umfassend und keinesfalls nur auf die Wirbelsäule beschränkt, sondern erfasst den ganzen Menschen mit seinem Geist, seiner Seele und seinem Körper. Diese spirituelle Methode ersetzt jedoch keinesfalls den Besuch beim Arzt oder Therapeuten!

Eine kleine Auswahl von Symptombildern, bei denen sich die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung als hilfreich erwiesen hat:
Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Skoliose, Ischiasschmerzen, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Kniegelenkarthrose, Schiefhals, Hüftgelenkarthrose, Schulter-Arm-Syndrom, Entwicklungsstörungen, Bluthochdruck, Migräne, ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom), Verdrehungen, Morbus Bechterew, Tennisarm, Muskelschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, Sportverletzungen, Tinnitus, Kiefergelenk-Probleme, ungleiche Zahnreihen, Herzrhythmusstörungen, Atmungsstörungen, Asthma, Hörstörungen, Folgen von Unfällen und körperlichen und seelischen Verletzungen …

Heilung fängt immer im Inneren an. Ein Zurückführen in die göttliche Ordnung. Klare ordnende Strukturen wieder herstellen. Die Selbstheilungskräfte befreien, so dass diese wieder in die Lage versetzt werden, ihre Aufgabe zu erfüllen. Dann kann auch der Körper folgen. Die Wirbelsäule richtet sich auf, das Becken steht gerade, die Beinlängendifferenz hebt sich auf.
Wenn die Zeit reif ist, verändern sich die Dinge. Jeder Mensch entscheidet, ob die Zeit für ihn reif ist, die geistige Aufrichtung zu erfahren.

Was passiert?
• Die Aufrichtung geschieht durch die Urschöpfungskraft und erfolgt in Sekundenschnelle
• Der Physische Körper wird dabei nicht berührt (nur kurz an den Füßen)
• Natürliche Ordnung wird in dem aufgerichteten System wiederhergestellt
• Die Aufrichtung wird oftmals nur einmal durchgeführt (bei langjährigen Krankheiten oder Unfällen kann bis dreimal notwendig sein)
• Unmittelbar nach der Aufrichtung folgt eine Behandlung mit geistigen Energien
• Die Aufrichtung ist der Beginn einer Neuschöpfung

Die Begradigung geht weit über die Aufrichtung der Wirbelsäule und die Korrektur des schiefen Beckens und das Aufheben der Beinlängendifferenz hinaus.

Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene lösen sich und machen den Weg frei, so dass auch schon lange bestehende, nicht selten therapieresistente Beschwerden, ein Ende finden können.

Selbst ungeborene Kinder können im Mutterleib begradigt werden, da sie häufig durch pränatale Muster verursacht schief zur Welt kommen.

Alle die noch keine spürbaren Beschwerden haben, können durch die Aufrichtung Vorsorge betreiben und ihre Lebensqualität steigern, da vielen Erkrankungen – nicht nur des Bewegungsapparates – vorgebeugt werden. Aus diesem Grund ist die Begradigung für jeden Menschen überaus heilsam.

Tiere, unsere Mitgeschöpfe, können ebenfalls begradigt werden. Auch auf sie wirkt sich diese sehr segensreich aus.

Hinweis: Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ersetzt keinesfalls den Besuch beim Arzt oder Therapeuten!

Hier erfahren Sie noch mehr:
http://www.selbstheilung.at/anbieter/980/christine-dick-anti-stress-coaching-energiearbeit/

Comments

comments

Speak Your Mind

*