Der Darm – Spiegelbild unseres Wohlbefindens

anatomy-160524_1280Es gibt kaum ein Organ im menschlichen Körper, das in der Gesellschaft so tabuisiert wird wie der Darm – dementsprechend würdigen wir unseren Darm im Alltag kaum und bemerken ihn erst dann, wenn wir an Verstopfung, Blähungen und anderen Symptomen leiden.

Dabei hat der Darm in unserem Organismus eine überragende Bedeutung: mit seinen etwa 8 Metern Länge ist er 4-mal so lang wie der Mensch groß ist. Es gibt auf der Welt kein Tier, das gemessen an seiner Körperlänge einen so großen Darm hat. Die Darmoberfläche ist mit 250 bis 400 Quadratmetern mehr als doppelt so groß wie die Lunge und hundertmal größer als die Hautoberfläche. [Weiterlesen]

Veganes Leben und die positiven Effekte auf mich und andere

IMG_9708Der Begriff „vegan“ ist heutzutage in aller Munde. Doch was macht eine vegane Lebensweise aus? Warum überhaupt der Verzicht? Und, ist es überhaupt ein Verzicht?

Veganer verzichten bewusst auf alle Produkte tierischer Herkunft. Das sind Fleisch, Milch, Eier, aber auch Honig und Kleidungsstücke aus Leder und Fellen. Die Gründe für eine vegane Ernährung sind sehr vielseitig und reichen von ethischen über gesundheitlichen bis hin zu ökologischen Gründen. [Weiterlesen]